Ratingerin hält Ladendieb im Bus auf

Werbung

Ratingen. Am Mittwoch, 21. Februar, gegen 13:40 Uhr beobachtete eine Kundin eines Bekleidungsgeschäftes an der Bechemer Straßeeinen Mann bei einem Ladendiebstahl. Als sie und eine Mitarbeiterin den Dieb auf sein Verhalten ansprachen, flüchtete er mitsamt seiner Beute aus dem Geschäft. Die Zeugin folgte ihm und sah, wie der Täter an der Bushaltestelle Meiersweg in einen Bus stieg. Die Frau bat den Busfahrer, die Türen bis zum Eintreffen der Polizei verschlossen zu halten. Als jedoch eine Passagierin aussteigen wollte, versuchte der Dieb durch einen Schlag in den Rücken der couragierten Zeugin, sich an dieser vorbei zu drängeln und erneut zu fliehen. Die Polizei nahm den 36-jährigen Düsseldorfer noch im Bus vorläufig fest. Die 56-jährige Zeugin erlitt durch den Schlag leichte Verletzungen und wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.