Ratinger We-iter ehren Schützen

Werbung

Ratingen. Erstaunte Blicke vor der Generalversammlung der St. Sebastiani-Bruderschaft Ratingen anno 1433: Zwei Frauen betreten den Saal in der Stadthalle, in dem die Schützen versammelt sind. Hildegard Pollheim (rechts) und Brigitte Leitz (links) nehmen die Gelegenheit wahr, im Namen der Ratinger We-iter zwei Ehrungen für besondere Verdienste im Brauchtum auszusprechen.

Helmut Pfeiffer (links) erhielt die Ehrennadel für seine umfangreichen Forschungsarbeiten, die zur Herausgabe von zwei Büchern über die Geschichte der Bruderschaft führten. Die zweite Ehrung galt der Bruderschaft selbst, die auch heute noch die Traditionen, und hier besonders die Werte eines guten Miteinanders, mit Achtung für und Sorge um die Mitmenschen, pflegt und lebt. Stellvertretend für alle Schützen und Reiter nahm Gero Keusen (rechts) die Ehrung entgegen.

Foto: privat

Werbung