Ratingen: Freitag „Jam de LUX“

Werbung

Ratingen. Am Freitag, 10. März, präsentieren das Jugendzentrum LUX und der Theo Club aus Rath die „Jam de LUX“ in der städtischen Einrichtung an der Turmstraße 5. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet drei Euro.

Ganz frisch aus dem hauseigenen Studio präsentieren sich aufstrebende und wortgewandte Künstler wie „Mansour“, „Mero B und MRT“ sowie die junge Combo „Das A´nO“. Für eine bombastische Hip Hop Jam konnte als weiterer Act der hochgelobte „Flaze“ gewonnen werden. Er gehört in Ratingen und Umgebung zum Urgestein des Hip Hops und hat die Szene bis heute geprägt. Die Bielefelder Connection „Comar & Sendo“ steht dagegen für soliden Rap mit Witz und weiß, wie das Publikum eingeheizt wird. Den Höhepunkt des Abends bietet der syrische Rapper „Murder Eyez“. Der aus Aleppo stammende Musiker lebt seit 2013 in Köln und bringt mit seinen sozialkritischen Texten auf Arabisch und Englisch sein Publikum in Fahrt. 

Weitere Information im Internet.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.