Rankestraße: Kradfahrer bei Unfall verletzt

Werbung

Lintorf. Am Donnerstagmorgen, 12. Mai, kam es gegen 7:40 Uhr, auf der Rankestraße zu einem folgenschweren Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person. Eine 40-jährige VW- Golf- Fahrerin fuhr auf der Rankestraße hinter einem unbeteiligten VW Bus. Durch dieses Fahrzeug war ihre Sicht so weit eingeschränkt, dass sie einen entgegenkommenden Motorradfahrer übersah. Sie bog nach links auf ein Grundstück ab. Obwohl beide sehr langsam fuhren, konnten sie einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der 25-jährige Kradfahrer stürzte. Dabei verletzte er sich schwer und musste mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachaden von 4000 Euro.

Foto: Polizei

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.