Räuber entwendet Geldbörse

Werbung

Ratingen-West. Am Donnerstagmorgen, 4. Juni, hat ein bislang unbekannter Täter einer 61-jährigen Ratingerin die Geldbörse entwendet.

Gegen 10:45 Uhr war die Ratingerin gerade im hinteren Teil einer Firma an der Straße „Am Sandbach“ ihrer Arbeit nachgegangen, als ein Mann den Verkaufsraum betrat. Als die Frau aus dem Lager wieder nach vorne kam, erwischte sie den Fremden dabei, wie er gerade ihren dort befindlichen Schreibtisch durchwühlte. Beim Anblick der Frau schubste der Mann die Ratingerin zur Seite und flüchtete zu Fuß aus dem Büro.

Die Ratingerin stellte nun fest, dass der Mann augenscheinlich ihr Portemonnaie entwendet hatte, woraufhin sie die Polizei rief. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte die Polizei jedoch keine verdächtigen Personen mehr antreffen.

Der Täter war etwa 1,80 Meter groß, er ist zwischen 30 bis 35 Jahre alt, hat schwarze, kurze Haare und einen eher dunkleren Hautton. Jedoch machte er einen südeuropäisches, Eindruck und trug dunkle Kleidung.

Die Polizei ermittelt und bittet diesbezüglich um sachdienliche Hinweise unter 02102 9981-6210

Werbung