Radtour zum Bergbau begeistert Teilnehmer

Werbung

Ratingen/Selbeck. Treffpunkt war am Blauen See. Dann ging es bei der Radtour zum Bergbau des Ratinger Heimatvereins bis nach Selbeck. Auf der etwa 20 Kilometer langen Fahrt informierte Vereinsvorsitzender Michael Lumer die zahlreichen Teilnehmer über die Geschichte des Selbecker Bergbaus. Der lieferte in seinen besten Jahren 72 Prozent der westdeutschen Zinkförderung. Dieses Gebiet war von Norden nach Süden acht Kilometer lang und berührte das alte Stadtgebiet von Ratingen. Im Westen berührte es das Lintorfer Bergbaugebiet. Der Selbecker Gangzug ist mit etwa 800 Meter  aufgeschlossen und führte entlang der Kölner Straße. Einer der Haltepunkt während der Tour war an der Selbecker Kirche (Foto).

„Eine wirklich sehr informative Tour mit Herrn Lumer vom Heimatverein“, sagt Hajo Dutschke dem Lintorfer.

Foto: Hajo Dutschke

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.