Prinzengarde Rot-Weiss lädt zum Karnevalsgottesdienst

Werbung

Ratingen. Unter dem Motto „Dat schönste Jeschenk“ lädt die Prinzengarde der Stadt Ratingen Rot-Weiss zum mittlerweile 16. Mal alle Jecken, alle Ratinger und alle Neugierigen zum Karnevalsgottesdienst in die Pfarrkirche St. Peter und Paul ein. Am kommenden Samstag, 13. Januar, 15 Uhr werden wieder gemeinsam geistliche Lieder angestimmt und und auch das ein oder andere Liedchen „op platt“ gesungen. Kreisdechant Daniel Schilling, Regimentspfarrers der Prinzengarde, wird wieder eine jecke und geistlich-fröhliche Predigt halten.

Das Motto „Dat schönste Jeschenk“ wird natürlich in gesungener Form erklingen. Wie in jedem Jahr bereichert der Ehrenvorsitzende der Prinzengarde Heinz Hülshoff den Gottesdienst musikalisch. Rot-Weiss-Ehrenmitglied und Generalmusikdirekor Martin Herzberg bringt Tasten und Tröte mit und KA-Präsidentin Katrin Hofmann ist ebenfalls mit dabei. Die beiden Ratinger Prinzenpaare und viele Ratinger Karnevalsgesellschaften werden den Gottesdienst besuchen.

Der Karnevalsgottesdienst ist inzwischen fester Bestandteil im Kalender des Ratinger Karnevals und lockt nicht nur Mitglieder der Ratinger Vereine an. Von den Organisatoren der Prinzengarde Rot-Weiss wird demnach auch in der 16. Ausgabe wieder eine gut gefüllte Pfarrkirche erwartet. Der Gottesdienst beginnt um 15 Uhr. Die Brauchtumsglocke und ihre sieben Geschwister werden alle Jecken laut und deutlich zur Kirche rufen. Um zeitiges Erscheinen wird aber gebeten, da die Plätze wieder zügig belegt sein werden.

Am darauf folgenden Freitag, 19. Januar, feiert die Prinzengarde Riot-Weiss ihren Kneipenkarneval in den „3 Königen“, bevor am Sonntag, 21. Januar, die Neuauflage des im vergangenen Jubiläumsjahr sehr erfolgreichen Gardebiwaks auf dem Parkplatz von Edeka Kels starten wird – dies natürlich bei freiem Eintritt.

Am Wochenende darauf geht es für die rot-weisse Prinzengarde mit der großen Gardesitzung am Freitag, 26. Januar, und der Kindersitzung am Samstag, 27. Januar, in der Festhalle in Tiefenbroich weiter. Karten für die Gardesitzung können unter karten@prinzengarde-ratingen.de bestellt werden.

Info zu allen Veranstaltungen auf www.prinzengarde-ratingen.de.

Foto: privat

Werbung