Preisträgerkonzert der Musikschule

Werbung

Ratingen.  Die Sparkasse HRV hat zum 24. Mal die Förderpreise für Schüler der städtischen Musikschule Ratingen vergeben. In vier verschiedenen Kategorien hatten sich 32 Teilnehmer um die Auszeichnungen beworben. Die Gewinner spielen am Freitag, 4. Mai, um 19 Uhr im Ferdinand-Trimborn-Saal, Poststraße 23, Auszüge aus ihren Programmen. Viel Musik für Violine, Cello, Klavier, Klarinette, Fagott, Querflöte, E-Gitarre, Band und Gesang verspricht einen abwechslungsreichen Konzertabend. Der Eintritt ist frei.

Alle Preisträger erhalten ihre Preise im Gesamtwert von 2475 Euro sowie die Urkunden aus den Händen von Anette Singscheidt und Claudia Pocha von der Sparkasse HRV. Das Preisgeld liegt in diesem Jahr je nach Altersgruppe, Beitrag und Platzierung zwischen 25 und 600 Euro. Da sich auch die Teilnehmer, für die es in diesem Jahr keinen dieser Preise gab, ausgezeichnet vorbereitet und hoch motiviert präsentiert hatten, erhält jeder als Anerkennung eine Dumeklemmer-Karte.

Altersgruppe I ( 7-10 Jahre)
1. Preis: Duo Victoria Butenuth, Violoncello + Yani Zeng, Klavier
2.
Preis: Flora Hyrenbach, Violine
3. Preis: Hendrik Josua Mojzis, Violine

Altersgruppe II (11-14 Jahre)
1.
Preis: Paul Mathiot, Fagott
2. Preis: Insa Hauke, Violine
3. Preis: Duo Juliana Butenuth, Klarinette + Jonas Leithe, Klarinette

Altersgruppe III (15-20 Jahre)
1. Preis: Klarinetten-Trio in der Besetzung Isabel Adorf, Carolin Geitner, William Champion
2. Preis: Duo Lydia Leben, Klarinette und Meng Qian, Violoncello
3. Preis: (doppelt vergeben): Leander Hoffmann, Klavier, und Luisa Sögtrop, Querflöte

In der Kategorie Rock Pop Jazz
1. Preis: Fiona Fink, Gesang
2. Preis: NuCombo in der Besetzung Kaja Niemann, Keyboard; Jonathan Dangelmeyer, E-Gitarre; Florian Hanke, Saxophon; Christoph Urlacher, E-Bass; Tom Schleich, Schlagzeug
3. Preis (doppelt vergeben): Josephine Sanda, Gesang, und Florian Hanke, Saxophon

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.