Polizei fasst zwei mutmaßliche Drogenhändler

Werbung

Ratingen. Am Montag, 29. November, hat die Polizei in Ratingen zwei junge Männer vorübergehend festgenommen. Den 24 und 23 Jahre alten Ratingern wird Drogenhandel vorgeworfen.

Gegen 16 Uhr waren zwei Polizisten bei ihrer Streife auf dem Stadionring unterwegs, als ihnen zwei junge Männer auffielen, die sich verdächtig verhielten. Sie stellten eine nicht geringe Menge Drogen – zum Verkauf abgepacktes Cannabis – bei dem Duo sicher. Gegen die beiden Ratinger wurden daher Strafverfahren wegen des Verdachts des illegalen Handels mit Cannabis eingeleitet. Ebenfalls beschlagnahmt wurden die Handys sowie das Bargeld der beiden mutmaßlichen Drogenhändler.