Polizei ermittelt wegen Brände

Werbung

Ratingen. An Karfreitag kam es in Ratingen zu gleich mehreren Bränden auf Grünflächen. In der Nacht zu Sonntag, 4. April, kam es zu einem weiteren Brand – diesmal an der Straße Schleifenkamp östlich der Westtangente in Ratingen-West. Gegen 0:50 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei alarmiert, weil dort eine Mülltonne brannte und die etwa zwei Meter hohen Flammen bereits auf einen Baum übergegriffen hatten. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, allerdings nicht mehr verhindern, dass die Mülltonne abbrannte. Auch an dem Baum entstand erheblicher Schaden. Ein neben dem Feuer geparktes Auto wurde nicht schwer beschädigt.

Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass der Brand vorsätzlich gelegt wurde. Ob es einen Tatzusammenhang mit der Brandserie von Karfreitag gibt, kann zum jetzigen Zeitpunkt weder ausgeschlossen, noch bestätigt werden.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen jederzeit entgegen, Telefon 02102/9981-6210.

Werbung