Polizei ermittelt bei Mülltonnenbrand

Werbung

Lintorf. Am Montagmorgen, 22. Januar, gegen 6:15 Uhr bemerkte eine Passantin zwei brennende Mülltonnen auf dem Grundstück eines Einfamilienhauses am Eichförstchen“. Sie benachrichtigte umgehend den Hauseigentümer über den Brand. Die alarmierte Feuerwehr löschte das Feuer schnell. Durch den Brand wurden beide Mülltonnen zerstört. Ein hölzernes Gartentor, Teile der Hausfassade und ein Schutzgitter im Dachgiebel wurden durch die Hitze beschädigt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden on knapp 3000 Euro.

Da die Brandursache bisher unklar ist, hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon: 02102/9981-6210, jederzeit entgegen.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.