Pilzlehrwanderung auf dem Nordfriedhof

Werbung

Düsseldorf. Gleich sechs Führungen bietet das Gartenamt kommende Woche in der Reihe „Unterwegs in Park und Landschaft“ an. Sie führen unter anderem über den Nordfriedhof, über den Friedhof Stoffeln samt Krematorium, durch den Botanischen Garten und durch den Aaper Wald.

Bei einer Pilzlehrwanderung über den Nordfriedhof gibt Jürgen Schnieber am Mittwoch, 9. Oktober, 16.30 Uhr wissenswerte Einblicke in die Welt der Pilze. Treffpunkt ist der Haupteingang des Nordfriedhofs. Bei der Führung werden keine Speisepilze gesammelt.

Karin Schulz und Axel Zschuckelt führen am Donnerstag, 10. Oktober, 16 Uhr über den Friedhof Stoffeln und geben die Möglichkeit, das Krematorium zu besichtigen. Treffpunkt ist der Haupteingang des Friedhofs am Bittweg.

Bei der Pilzkundlichen Führung über den Golfplatz Hubbelrath erfahren die Teilnehmer Wissenswertes über Pilze. An der Führung unter der Leitung von Regina Thebud-Lassak können die Teilnehmer am Freitag, 11. Oktober, 15 Uhr teilnehmen. Treffpunkt ist der Parkplatz des Golfclubs an der Bergischen Landstraße. Hunde können nicht mitgebracht werden.

Auf eine Entdeckungsreise zu den Themen Blätter, Samen und Früchte geht es unter der Führung von Ulla Hannecke am Samstag, 12. Oktober, 14 Uhr in den Botanischen Garten. Treffpunkt ist der Eingang des Botanischen Gartens an der Christophstraße.

Jörg Allenstein führt Naturliebhaber bei einer Radtour durch die Rheinbögen im Düsseldorfer Süden bis hin zum S-Bahnhof Benrath. Die 25 Kilometer lange geführte Tour startet am Sonntag, 13. Oktober, 11 Uhr am Uhrenfeld am Eingang zum Volksgarten (Auf’m Hennekamp). Die Rückfahrt erfolgt nach eigenem Ermessen.

Zur gleichen Zeit – am Sonntag, 13. Oktober, 11 Uhr – findet eine Pilzlehrwanderung im Aaper Wald statt. Treffpunkt zur Führung mit Jürgen Schnieber ist vor der Gaststätte Bauenhaus, Am Bauenhaus 34. Es werden keine Speisepilze gesammelt.

Die maximale Teilnehmerzahl bei sämtlichen Führungen ist auf 25 Personen begrenzt. Eine vorherige Anmeldung beim Gartenamt ist erforderlich unter Telefon 0211/8994800 oder an gartenamt@duesseldorf.de. Pro Erwachsenem wird eine Gebühr von 2,50 Euro erhoben, Kinder bis 14 Jahre können kostenlos teilnehmen. Die Führungen finden bei jeder Witterung statt und dauern rund zweieinhalb Stunden.

Eine Übersicht über alle Führungen des Gartenamtes findet sich im Internetangebot der Landeshauptstadt.

Werbung