Pflanz- und Wegebauarbeiten im Poensgenpark

Werbung

Ratingen. Im Poensgenpark wird bald die historisch begründete Ahorn-Allee wieder erlebbar sein. Die Arbeiten konnten kurzfristig bereits in der vergangenen Woche starten und dauern noch bis Ende Oktober an. Während der Wegebau- und Sanierungsarbeiten muss der ein oder andere Wegeabschnitte gesperrt werden. Die Ahorn-Bäume werden im November gepflanzt. Auch wenn das Wetter im Herbst naturbedingt einmal unbeständiger sein kann, so hofft die Verwaltung, dass die Bauarbeiten bis Ende November abgeschlossen sein werden. Rund 150.000 Euro investiert die Stadt Ratingen in die Sanierungsarbeiten im Poensgenpark.

Archivfoto

Werbung