Pfarrerin Hasselhoff: Historischer Tag

Werbung

Lintorf. Pfarrerin Susanne Hasselhoff nannte es einen historischen Tag für Lintorf. Erstmals in der lange Geschichte der – katholischen – St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf 1464 wurde der ökumenische Gottesdienst an Schützenfestmontag in der evangelischen Kirche gefeiert. Hasselhoff begrüßte die Lintorfer Schützen gemeinsam mit ihrem Amtskollegen von der katholischen Pfarrgemeinde St. Anna, Dechant Benedikt Zervosen, am Eingang der Kirche persönlich.

Zwar ist der ökumenische Gottesdienst nun schon lange Tradition in der Bruderschaft, denn viele Mitglieder sind evangelische Christen. Auf Anregung des Schützenchefs Andras Preuß kamen die Schützen nun aber erstmals in die evangelische Kirche.

Die Pfarrerin wünschte den Schützen, dass in den kommenden Jahren das Schützenfest in Lintorf endlich einmal wieder bei Sommerwetter mit Sonnenschein stattfindet.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.