Peter Braun und Heinz Harte 50 Jahre im TuS 08

Werbung

v.l.:H. Harte, D. Czoske, J. Metzger

Lintorf. Vor dem Vergnügen kommt die Arbeit. So kennen es die Mitglieder des Lintorfer Turn- und Sportvereins. Bevor es zum gemütlichen Teil des Sommerfestes überging, wurde die jährliche Delegierten- und Mitgliederversammlung abgehalten. Vorstand und Präsidium gaben einen Überblick über das Geleistete sowohl in sportlicher als auch in wirtschaftlicher Hinsicht und einen Ausblick auf die nächsten Jahre. Die räumliche Erweiterung um die Räume in den ehemaligen Hoffmann-Werken schafft besonders im Reha-Bereich Entlastung. Eine neue Herausforderung wird die seitens der Stadt geplante Bebauung und Gestaltung des direkt neben dem Gesundheitszentrum liegenden Sportplatzes.

Die Mitgliederversammlung ist in jedem Jahr eine willkommene Gelegenheit um besonders langjährige Mitglieder zu ehren. In diesem Jahr stachen hervor Benno Coenen mit einer 60 jährigen und Peter Braun und Heinz Harte (links) mit einer jeweils 50 Jahre andauernden Mitgliedschaft. Eine ganz besondere Freude war es Vorstandsvorsitzendem Detlev Czoske (Mitte) den Tischtennisspieler Joachim Metzger (rechts) für seine besonderen Verdienste im Verein zu ehren. Metzger kümmert sich intensiv um die Tischtennis-Jugend, spielt dabei selber noch und nimmt regelmäßig an Seniorenwettbewerben teil.

Die Jugend mit ihren vielen erfolgreichen Sportlern musste sich indes gedulden. Sie wurde erst am Nachmittag während des Sommerfestes vorgestellt und entsprechend geehrt. Alle Gäste konnten sich so von der erfolgreichen Arbeit der jungen Sportler, Athleten und Tänzer selbst ein Bild machen und anschließend gemeinsam weiter feiern.

Benno Coenen nicht erwähnt für 60 Jahre Mitgliedschaft

Werbung