Ostern: Keine gute Zeit für Breitscheid

Werbung

Breitscheid. Das vergangene Osterwochenende war keine gute Zeit für Breitscheid. Gleich drei Einbrüche meldet die Polizei zwischen Gründonnerstag und Ostermontag aus Breitscheid.

Zwischen Gründonnerstag, 18 Uhr, und Dienstag, 23. April, 6.30 Uhr drangen unbekannte Straftäter in eine Maschinenbaufirma an der Pönt ein. Sie brachen mehrere Fenster auf. Welche Beute sie machten, steht noch nicht genau fest.

Ebenfalls zwischen Gründonnerstag, 20 Uhr, und Samstag, 20. April, 7.20 Uhr nutzten Diebe den Geschäftsschluss eines Baumarktes an der Hoffnung, um dort einzubrechen. Durch eine aufgehebelte und dabei zerstörte Glasschiebetüre gelang der Einstieg in die Gartenausstellung. Konkrete Hinweise auf die Beute gibt es bisher nicht.

In der Zeit von Karfreitag, 19. April, 12.10 Uhr bis Ostermontag, 22. April, 11.30 Uhr wurde in ein Reihenhaus am Mintarder Weg eingebrochen. Der Täter brach ein Fenster auf und verursachte dabei Sachschaden von 1000 Euro.Welche Beute gemacht wurde, steht noch nicht genau fest.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102/9981-6210, jederzeit entgegen.

Werbung