Ostereier und Osterbräuche aus Oberschlesien

Werbung

Hösel. Warum bemalen und verschenken wir zu Ostern Eier? Diese Fragen und viele Bräuche rund um das Osterfest stehen im Mittelpunkt der 11. Osterei-Ausstellung im Oberschlesischen Landesmuseum, Bahnhofstraße 62. Die Ausstellungseröffnung am Sonntag, 8. März, 15 Uhr, ist eingebunden in einen ganztägigen schlesischen Ostermarkt mit kulturellem Rahmenprogramm.

So lässt sich in Oberschlesien das Verzieren von Ostereiern bis ins 10. Jahrhundert zurückverfolgen. Noch heute ist dort dieser Brauch sehr lebendig. Die Ausstellung stellt kunstvolle Ostereier in verschiedenen Verziertechniken aus eigenem Bestand sowie aus verschiedenen Privatsammlungen vor. Während der Laufzeit der Ausstellung werden handbemalte Ostereier zum Verkauf angeboten.

Foto: OSLM

Werbung