OSLM: Bewegte Leben. Oberschlesische Persönlichkeiten

Werbung

Hösel. Obwohl die Museumspforten weiterhin geschlossenen sind, wird im Oberschlesischen Landesmuseum (OSLM), Bahnhofstraße 71, die große Sonderausstellung „Bewegte Leben. Oberschlesische Persönlichkeiten“ aufgebaut. Sollte auch im Februar noch kein Publikumsverkehr im Museum erlaubt sein, wird es zumindest digitale Einblicke in den Ausstellungsaufbau geben. Außerdem werden besondere Exponate der Ausstellung vorgestellt. Sie illustrieren die vielfältigen Lebensgeschichten oberschlesischer Persönlichkeiten, die durch ihr Leben und Werk auch unser kollektives Gedächtnis geprägt haben. Ob Joseph von Eichendorff, Wojciech Korfanty, Oscar Troplowitz, Janosch oder Lukas Podolski – alle haben durch ihr Wirken nachhaltige Spuren in Wissenschaft und Kunst, in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft hinterlassen. Die Biografien werden jeweils einem von fünf Ausstellungsbereichen zugeordnet, die bestimmte kultur-, sozial- oder politikhistorische Zusammenhänge oder Entwicklungen thematisieren und das Ausstellungskonzept bilden.

Foto: OSLM

Werbung