Online-Führung: Wilhelm Lehmbruck

Werbung

Dusiburg. Am Freitag, 12. März, 15 Uhr, findet die nächste öffentliche Online-Führung des Lehmbruck Museums statt. Eine Kunstvermittlerin wird sich in dieser Woche dem Herzstück des Museums – der umfassenden Sammlung an Werken Wilhelm Lehmbrucks – widmen. Anmeldung im Ticketshop auf der Museumsinternetseite für die Führung erforderlich. Die Teilnahme kostet sechs Euro.

Die Online-Führung ermöglicht es den Teilnehmern, von ihrem jeweiligen Aufenthaltsort aus einem Rundgang durch den architektonisch einzigartigen Lehmbruck-Flügel zu folgen. Wilhelm Lehmbruck (1881-1919), der in nur zwei Jahrzehnten ein ungewöhnlich ausdrucksstarkes und umfangreiches Lebenswerk schuf, gilt als einer der wichtigsten deutschen Bildhauer der Klassischen Moderne. An keinem anderen Ort auf der Welt wird sein Werk so umfassend präsentiert wie im Duisburger Lehmbruck Museum.

Während der Veranstaltung ist es möglich, sich aktiv einzubringen und mit der Kunstvermittlerin zu sprechen.

Erforderlich ist eine E-Mail-Adresse und während der Führung eine stabile Internetverbindung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Den Teilnehmer wird nach Anmeldung der Link für eine Zoom-Videokonferenz zugesandt.

Ticketshop Lehmbruck Museum

Knieende von Wilhelm Lehmbruck 19111 (Foto: privat)

Werbung