Ökumenischer Gedenkgottesdienst der Hospizbewegung

Werbung

Ratingen. Die Hospizbewegung Ratingen lädt am Mittwoch, 19. September, 18 Uhr zu einem ökumenischen Gedenkgottesdienst in die Kirche St. Peter und Paul am Mark ein. Eingeladen sind zum einen Menschen, die im letzten halben Jahr einen Angehörigen verloren haben, der durch die Hospizbewegung in Ratingen begleitet wurde, aber auch alle anderen Menschen, die einen ihnen Nahestehenden verloren haben. Während der Feier wird auch der von der Stadt Ratingen anonym beerdigten Menschen gedacht.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.