Oberst Achim Schultz: Sanierung im Zeitplan

Werbung

Lintorf. Oberst Achim Schultz ist zufrieden mit dem Fortschritt der Toilettensanierung auf dem Schützenplatz. Bis Fronleichnam sind die Toiletten fertig, denn dann findet das Traditionskönigschießen der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf 1464 am Schießstand statt. Da die Schützen wieder viele Zuschauer erwarten, müssen natürlich Toilleten vorhanden sein.

Inzwischen wurden die Kanäle verlegt und die Gruben für die Fundamente ausgehoben. Die Fundamente sind notwendig, damit die Toilettencontainer sicher stehen. Sie waren zuletzt wegen der fehlenden Fundamente abgesagt. In der kommenden Woche sollen sie nun gegossen werden. Anschließend können die Container wieder an ihren Platz gehoben werden.

„Danach können wir dann mit den Eigenarbeiten beginnen“, sagt der Oberst. Insbesondere wollen die Schützen die Wege selbst pflastern. Das hatten sie im vergangenen Jahr auch schon beim benachbarten Schießstand gemacht und dabei viel Spaß gehabt.

Natürlich müssen die Toiletten auch von innen saniert werden. Damit soll ebenfalls angefangen werden, sobald die Conatiner wieder am richtigen Platz stehen. Auch eine behindertengerechte Toilette wird eingerichtet.

Finanziert wird die Toilettensanierung durch eine Sonderumlage der Mitglieder der Lintorfer Bruderschaft.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.