Nikolaus besucht THW

Werbung

Lintorf. Die THW-Jugend ließ jetzt in gemütlicher Runde gemeinsam mit Eltern und Betreuern das Jahr ausklingen. Auch der Nikolaus kam vorbei und hatte für alle Kinder Kleinigkeiten mitgebracht.

Schon am frühen Sonntagmorgen war viel Trubel beim THW am Hülsenbergweg. Die Jugendgruppe bereitete die Weihnachtsfeier vor. Dazu wurden gemeinsam Kekse, Kuchen und Waffeln gebacken. Gegen 15 Uhr kamen dann die Eltern, Geschwister und weitere Gäste hinzu.

Gemeinsam mit dem Ortsbeauftragten Gerhard Gärtner begrüßte die Ortsjugendbeauftragte Sarina-Daniela Heck dann die Gäste und bedankte sich bei allen Jugendlichen, Eltern und Unterstützern für die Zusammenarbeit in diesem Jahr. Im Anschluss wurde die Kaffeerunde eröffnet. Bei den frischen selbstgebackenen Leckereien gab es Zeit für einen regen Austausch zu den Erlebnissen des zu Ende gehenden Jahres.

Insbesondere bei den Kleinsten gab es dann große Augen, denn es stand der Nikolaus in der Tür. Für jeden hatte er eine kleine Tüte mit Süßigkeiten dabei und wusste immer etwas zu erzählen. Die leuchtenden (nicht nur) Kinderaugen zeigten, dass die Freude groß war.

Natürlich gab es für beide Jugendgruppen noch ein Gruppen-Geschenk. Es handelte dabei um zwei Leonardo-Brücken (eine kleine und eine große). Mit diesen wird man in den kommenden Jahren sicher viel Spaß bei den gemeinsamen Veranstaltungen haben. Ebenfalls übergaben die Jugendlichen dem Ortsbeauftragten einen selbst gestalteten Regenschirm als Dankeschön für die Unterstützung des Ortsverbandes im vergangenen Jahr.

Foto: THW/Daniel Claus

Werbung