Neujahrslauf: Laufen bis 15. Februar

Werbung

Ratingen. Seit Mitte Dezember kann man sich beim ASC Ratingen West zum Virtuellen Winterlauf 2021 (Neujahrslauf) für drei Euro als Einzelstarter anmelden. Offenbar ist die Veranstaltung in der Laufszene angekommen. Es haben sich schon etliche Läufer angemeldet, darunter einige aus Berlin, aus Wolfenbüttel und sogar aus Österreich. Jetzt verlängert der Sportverein die Laufzeit bis zum 15. Februar.

Im Dezember ging der ASC noch davon aus, dass mit dem geplanten Veranstaltungszeitraum bis zum 17. Januar ausreichend Gelegenheit gegeben war, dass sich Schulen und Kindergärten teilnehmen könnten. Der neuerliche Lockdown durchkreuzte sämtliche Organisationsvorbereitungen der Einrichtungen. Sie konnten die Kinder und Jugendlichen nicht mehr erreichen, um eine gemeinsame Durchführung zu gestalten.

„Aus den Schulen und Kindergärten erhielten wir fast flehende Nachrichten, ihnen mehr Zeit zu lassen“, äußerte sich ASC-Präsident Ludger Abs.

Der ASC geht davon aus, dass sich, wie beim regulären Neujahrslauf auch, viele erwachsene Läufer ebenfalls geschlossen organisieren, um sich untereinander dem Wettbewerb zu stellen. Deshalb hat der Veranstalter den Anmeldezeitraum und den Laufzeitraum verlängert.

Einzelstarter können sich bis zum 13. Februar über www.asc-ratingen.de anmelden und bis zum 15. Februar ihre Zeit hochladen. Um die Spannung auf die Endergebnisse etwas zu steigern, sollen am 17. Januar – in Anlehnung an ursprünglich geplante Veranstaltungsende – einmalig Zwischenergebnisse veröffentlicht werden. Schulen und Kindergärten können sich bis zum 25. Januar geschlossen unmittelbar beim ASC anmelden.

Weitere Auskünfte beim ASC, Telefon 02102/474455 oder über neujahrslauf@asc-ratingen.de.

Archivfoto

Werbung