Neujahrsempfang der Ratinger Spiesratze

Werbung

Ratingen. Am Freitag fand der traditionelle Neujahrsempfang der 1. KG Grün-Weiß Ratinger Spiesratze 1928 im Spiegelsaal des Ratinger Brauhauses statt. Nach dem Einmarsch der Traditionsgarde begrüßte Präsident und Vorsitzender Andreas Becker (rechts) die zahlreich Gäste mit einem dreifachen „Spies Op“.

Neben der Verleihung des Sessionsordens an die Ehrensenatoren, Ehrenmitglieder und Gäste galt es auch in diesem Jahr einige Ehrungen vorzunehmen. So wurde Marcus Großmann (Zweiter von rechts) für seine langjährige Tätigkeit im Vorstand des Vereins zum Ehrenmitglied ernannt. Diese Ehre wurde ebenfalls Manja Schmidtmann-Füsgen (Zweite von links) zu teil.

Darüber hinaus gab es für Noelle Hardy und Jennifer Kamp das BDK-Treueabzeichen in Bronze und für Lara Zumann in Gold. Lothar Oelmann erhielt aus den Händen von Dirk Bonkhoff, Präsident des Landesverbandes Rechter Niederrhein im Bund deutscher Karneval, den Orden für besondere Verdienste.

Zur Unterhaltung des Abends traten die beiden Tanzgarden der Spiesratze auf. Zum Abschluss sorgte die KG Regenbogen aus Düsseldorf mit ihren Liedern und Darbietungen für die richtige Stimmung im Saal.

Foto: privat

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.