Neuer König und Kaiser beim Stammkorps

Werbung

Lintorf. Das Stammkorps hat einen neuen König. Josef Melchert, und einen neuen Kaiser, Ferdi Jess (Foto). Sie lösen Klaus Lehmann (König) und Frank Gröschel (Kaiser) ab. Den Frauenpokal sicherte sich Ingrid Sobkowiak. Josef und Elisabeth Melchert sind bereits zum vierten Mal Königspaar der ältesten Formation der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf 1464. Von der Bruderschaft gratulierten den neuen Majestäten das Königspaar Robert und Christa Schmale, Schützenchef Andreas Preuß und sein Stellvertreter Andreas Nieß.

no images were found

Frank Gröschel, Chef des Stammkorps, dankte bei der Krönung der neuen Majestäten den scheidenden Amtsinhabern für ihren Einsatz für die Formation. Den neuen wünschte er ein schönes Königs- und Kaiserjahr. Ferdi Jess überreichte Susi Gröschel einen großen Blumenstrauß als Dankeschön für das von ihr vorbereitete und angerichtete abendliche Büffet.

Die Pfänder des Königsvogels gingen an Klaus Lehmann (Kopf), Ferdi Jess (linker Flügel), Josef Melchert (rechter Flügel und Rumpf) und Frank Gröschel (Schwanz). Beim Kaiservogel holten die Pfänder Josef Melchert (Kopf), Fritz Mingers (linker Flügel), Frank Gröschel (rechter Flügel) und Ferdi Jess (Schwanz und Rumpf).

Die Schützen feierten bei bestem Frühlingswetter mit ihren Frauen auf dem Gelände des Reitercorps Lintorf. Nach Kaffee und Kuchen ermittelten die Männer ihre Majestäten im Luftgewehrschießen. Die Vögel hatte wieder Ferdi Jess angefertigt. Die Frauen würfelten ihre Pokalsiegerin aus.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.