Neue „Vogelart“ in Lintorf entdeckt

Werbung

Lintorf. Eine neue Vogelart entdeckte kürzlich ein Lintorfer im Park zwischen Fritz-Windisch- und Dechant-Veiders-Straße. „Zuerst dachte ich, es sei ein Nagetier“, schreibt der Leser des Lintorfers der Redaktion. Doch dann habe er gesehen, dass der Vogel mit den ungewöhnlich kleinen Flügeln seinen Hunger an den Meisenkugeln stillte.

Der Lintorfer ist sich übrigens nicht ganz sicher, ob es weitere Vogelarten mit vier Beinen gibt. Er vermutet, dass es sich um den fliegenden Verwandten des Lintorfer Sandhasen handeln könnte.

Foto: privat

Anmerkung der Redaktion: Auch in Coronazeiten muss ein bisschen Spaß sein!

Werbung