Neue Schilder für die Maskenpflicht

Werbung

Ratingen. Bereits seit gut einem Jahr muss auf Märkten eine Mund- und Nasenbedeckung getragen werden. Weil schwierig zu erkennen ist, wo genau der Wochenmarkt rund um den Marktplatz in der Innenstadt beginnt und endet, hat das Ordnungsamt bereits im April letzten Jahres an allen Zugängen Schilder aufgestellt. Nach rund einem Jahr haben die alten Hinweisschilder, die in Dreiecksständern an den Markttagen aufgestellt wurden,  ausgedient.

Jetzt hat der Kommunale Ordnungsdienst (KOD) an allen Eingängen zum Wochenmarkt neue Metallschilder angebracht. Mit dem Aufdruck “Ab hier Maskenpflicht“ und einer entsprechenden Grafik, weisen die Schilder auf die Maskenpflicht hin. In einem weiteren Textfeld werden die Tage und Uhrzeiten, wann der Wochenmarkt stattfindet, genannt. Dies ist in der Regel dienstags, donnerstags und samstags von 7 bis 14 Uhr. Aufgrund von Feiertagen findet der Wochenmarkt aber auch schon mal an einem anderen Tag statt. In einem solchen Fall können die neuen Schilder flexibel geändert und an die neuen Markttage und -zeiten angepasst werden.

Foto: Stadt Ratingen

Werbung