Nach Einbruch Auto gestohlen

Werbung

Homberg. Am Samstagabend, 11. Januar, hat ein bislang unbekannter Täter bei einem Einbruch in ein Haus an der Dorfstraße einen Skoda Octavia entwendet. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise.

Gegen 19:30 Uhr hatte der Täter ein Fenster im Erdgeschoss des Einfamilienhauses an der Dorfstraße aufgehebelt. Er durchsuchte das Erdgeschoss nach Wertgegenständen und versuchte auch, einen Tresor aufzustemmen, was jedoch misslang. Anschließend zog er den Tresor durch die Wohnung. Dabei verursachte er einen solchen Lärm, dass die Bewohner des Hauses, welche sich im oberen Teil des Hauses befunden hatten, aufmerksam wurden. Als die Bewohner nach dem Rechten schauten, konnten sie jedoch keine verdächtigen Personen mehr antreffen. Allerdings stellten sie fest, dass ihre Autoschlüssel entwendet worden waren und der Einbrecher offensichtlich gerade mit ihrem Skoda Octavia geflüchtet war.

Anschließend meldeten die Bewohner des Hauses den Einbruch samt Fahrzeugdiebstahl der Polizei, welche sofort nach dem Wagen und dem Einbrecher fahndete. Bei ersten Ermittlungen trafen sie auch auf eine Zeugin, welche kurz nach 19:30 Uhr den flüchtigen Octavia aus der Einfahrt der Geschädigten beobachtet hatte.

Ob sich noch eine weitere Person in dem Fahrzeug befand, konnte die Zeugin nicht angeben. Die Polizei hat den grauen Skoda Octavia inzwischen zur internationalen Fahndung ausgeschrieben. Der im Jahr 2011 zugelassene Wagen hatte eine Laufleistung von rund 122.000 Kilometern und einen Zeitwert von rund 8000 Euro.

Da nur noch wenig Sprit im Tank war, geht die Polizei davon aus, dass der Einbrecher den Wagen irgendwo aufgetankt hat oder in Tatortnähe abgestellt hat.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen jederzeit unter der Rufnummer 02102 9981-6210.

Lesen Sie dazu auch unseren Bericht „Nach Einbruch Auto gestohlen“

Werbung