NABU informiert beim Handwerkermarkt

Werbung

Lintorf/Ratingen. Die Ratinger NABU-Gruppe war in diesem Jahr zum dritten Mal mit einem Stand auf dem Lintorfer Handwerkermarkt vertreten. An dem Wochenende konnten sich die Besucher des Dorffestes über Natur- und Artenschutz informieren. „Am häufigsten hatten die Leute Fragen zu Insekten, Vögel und der heimischen Pflanzenwelt“, berichtet Vorsitzende Heike Sendt. Aber auch nachtaktive Tiere wie Fledermäuse und Igel interessierten die Menschen.

Um die Leute bei ihrem aktiven Natur- und Artenschutz unterstützen zu können, hatte die NABU-Ortsgruppe Prospekte und Broschüren mitgebracht. Außerdem verkaufte die Gruppe auch selbstgebaute Vogelnistkästen, Insektenhotels und Futterhäuser für Igel. Ein selbstgebautes Igelüberwinterungshaus wurde besonders viel bestaunt.

„Wegen des großen Interesses planen wir für dieses Jahr auch einen Stand auf dem Lintorfer Weihnachtsmarkt“, so Sendt.

Foto: privat

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.