Musical Dracula im Mai im Stadttheater

Werbung

Ratingen. An zwei Wochenende im Mai kommt die Creative Arts Group e.V. (CAG) mit dem Musical „Dracula“ ins Stadttheater. Am Rosenmontag machten die Schauspieler schon einmal Werbung für ihren Auftritt in Ratingen. Sie zogen mit beim Rosenmontagszug in der Dumeklemmerstadt und verteilten, neben Kamelle, auch Infoflyer für das Musical. Seit 2007 führt die Truppe jedes Jahr ein neues Musical auf.

Der amerikanische Komponist Frank Wildhorn hält sich eng an den berühmtesten Vampir-Roman der Welt, den der irische Schriftsteller Bram Stoker 1897 veröffentlichte. Inspiriert zu seinem Werk wurde Stoker von der Legende um den Fürsten Vlad III. mit Beinamen „Drăculea“ oder Dracul – einem grausamen Herrscher und gefürchteten Krieger, der von 1448 bis 1476 das Fürstentum der Walachei (das sagenumwobene Transsilvanien oder Siebenbürgen) regierte.

Die CAG wurde 2007 als Theater- und Musikgruppe ins Leben gerufen. Zunächst als Teil der englischsprachigen Kirche in Düsseldorf, ist der seit 2010 selbstständige und überkonfessionelle Verein heute auf über 150 Mitglieder angewachsen und hat sich auf Musicals spezialisiert. Teilnehmer aus über 30 Nationen, die sich in ihrer Freizeit dem Musiktheater verschrieben haben, holen für die Zuschauer den Broadway an den Rhein und sorgen für ein farbenfrohes Vereinsleben.

Im Stadttheater ist das Musical vom 12. bis 21. Mai zu sehen. Karten gibt es für 18 bis 24 Euro im Ratinger Kulturamt, Minoritenstraße 3a, und in Düsseldorf bei „Tinten und Toner“, Grunerstraße 42, und bei „Lamer’s Hairlounge“, Rahmer Straße 3a.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.