Müllsammelaktion am Sonntag

Werbung

Ratingen. Die Initiative CleanUp Ratingen des Vereins Ratingen.nachhaltig startet nach der Winterpause am Sonntag, 14. März, mit der nächsten Müllsammelaktion. Gern wären die Aktiven mit einer gemeinsamen Müllsammelaktion gestartet, doch die Corona-Situation lässt dies nicht zu. Alle Ratinger sind eingeladen, ihren Sonntagsspaziergang – natürlich allein oder mit höchstens fünf Personen aus zwei Haushalten – in ein kleines “CleanUp” (aufräumen) umzuwandeln und den Müll einzusammeln, der ihnen dabei ins Auge fällt.

Die Initiatorinnen rufen ausdrücklich dazu auf, sich auch jetzt in Ratingen für die Mitwelt einzusetzen. Sie hoffen auf viele Teilnehmenden. Um einen Überblick über den Gesamterfolg zu bekommen, bittet der Verein Ratingen.nachhaltig darum, Fotos der gefüllten Müllsäcke oder bei der Sammelaktion zu machen und an cleanup@ratingen-nachhaltig.de zu schicken.

Wer sich mit Handschuhen, Müllsäcken und Müllpickern ausrüsten möchte, meldet sich ebenfalls bei cleanup@ratingen-nachhaltig.de, um eine kontaktlose Übergabe zu vereinbaren.

Müll sammeln 2019 (Archivfoto)

Werbung