MSV: Torhüter Weinkauf bleibt Nummer eins

Werbung

Duisburg. Torhüter Leo Weinkauf ist bis Sommer 2022 ein Zebra. Der MSV leiht den 24-Jährigen für ein weiteres Jahr von Hannover 96 aus. Und natürlich behält der Schlussmann die Rückennummer eins.

Weinkauf war im Sommer 2019 für zwei Jahre an die Wedau gewechselt. Nun einigten sich MSV-Sportdirektor Ivo Grlic, Leo Weinkauf und Hannover 96 auf eine Verlängerung des Leihgeschäfts.

In 38 Partien der abgelaufenen Drittliga-Spielzeit blieb der 1,98 Meter große Torhüter sechsmal ohne Gegentreffer. Viermal wählte das Fachblatt Kicker Leo Weinkauf in die „Elf der Woche“. Kein MSV-Spieler landete häufiger unter den Top-Spielern.