Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Werbung

Ratingen. Ein 60-jähriger Motorradfahrer aus Duisburg wurde am Freitagabend, 31. Juli, bei einem Zusammenstoß mit einem VW Polo einer 20-Jährigen an der Kreuzung von Hauser Ring und Vermillionring schwer verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 7000 Euro.

Gegen 21:45 Uhr befuhr eine 20-Jährige aus Kevelaer mit ihrem VW Polo den Vermillionring in Fahrtrichtung Kaiserswerther Straße. Sie wollte nach links auf Hauser Ring abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Motorrad eines 60-jährigen Duisburgers. Der Motorradfahrer hatte die Kaiserswerther Straße aus Fahrtrichtung Innenstadt befahren und vermutlich die Absicht gehabt, die Kreuzung geradeaus zu überqueren. Durch den Zusammenstoß wurde der 60-Jährige schwer verletzt und zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die 20-jährige VW-Fahrerin wurde nur leicht verletzt.

Werbung