Motorrad in vergangenen fünf Wochen gestohlen

Werbung

Ratingen-Ost. Bislang noch unbekannte Täter haben aus einer Tiefgarage an der Dr.-Redlich-Straße ein Motorrad der Marke BMW entwendet. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und bittet um Hinweise von möglichen Zeugen.

Bereits am 14. März hatte die Eigentümerin des Motorrads ihre Maschine in der Tiefgarage abgestellt. Als sie nun, etwas mehr als einen Monat später, am Montag, 25. April, damit wegfahren wollte, stellte sie fest, dass ihr Motorrad verschwunden ist. Die Frau schaltete daraufhin die Polizei ein, welche davon ausgeht, dass Unbekannte das Motorrad entwendet haben.

Daher wurde die rote BMW-Maschine Typ G 650 GS zur internationalen Fahndung ausgeschrieben. Das 20 Jahre alte Motorrad hat einen Zeitwert von 4000 Euro und ist erst knapp 16.000 Kilometer gelaufen.

Ob der Motorraddiebstahl mit einer Serie von ähnlich gelagerten und noch nicht geklärten Delikten im Januar und Februar dieses Jahres in einem Tatzusammenhang steht, ist noch nicht geklärt und Gegenstand der Ermittlungen.

Die Polizei fragt, wer in den vergangenen Wochen vielleicht verdächtige Personen oder Fahrzeuge in oder im Umfeld der Tiefgarage beobachtet hat oder sonstige sachdienliche Hinweise geben kann. Diese nimmt die Polizei in Ratingen jederzeit entgegen, Telefon 02102/9981-6210.

Foto: Polizei