Moltkeplatz: Abschied von „onda“

Werbung

Essen. Martin Pfeifles große weiße Skulptur „onda“ steht seit fast einem Jahr auf der Skulpturenwiese Moltkeplatz. Bevor das Werk Ende Mai abgebaut wird, lädt der Verein Kunst am Moltkeplatz KaM am Samstag, 20. Mai, 15 Uhr zur Verabschiedung ein. Es ist bereits das sechste Werk aus der Reihe junge Kunst am Moltkeplatz.

Bei schlechtem Wetter besteht die Möglichkeit, anschließend im Gemeindesaal der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche SELK am Moltkeplatz zusammen zu kommen. Der Künstler Martin Pfeifle und der Kurator Marcel Schumacher werden anwesend sein und für Gespräche zur Verfügung stehen.

Mehr zur Skulptur „onda“

Foto: privat

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.