Mobile Impftermine in Ratingen

Werbung

Ratingen. In den kommenden Tagen finden wieder mehrere mobile Impfaktionen in Ratingen statt: Das Impfteam des Kreises Mettmann ist am Sonntag, 7. November, von 11 bis 17 Uhr auf dem Schützenplatz am Thunesweg in Lintorf, am
Donnerstag, 11. November, von 9 bis 16 Uhr am Kindergarten Meygner Busch in der Siedlung Felderhof in Ratingen-West und am selben Tag von 16 bis 18 Uhr beim Hoppeditzerwachen auf dem Rathausvorplatz an der Minoritenstraße. Am Samstag, 13. November, und am Mittwoch, 17. November, wird jeweils von 14 bis 18 Uhr an der Tafel Ratingen, Am Stadion 1, geimpft.

Bei allen Terminen können Personen ab zwölf Jahren geimpft werden. Bei Kindern und Jugendlichen kommt ausschließlich der Impfstoff von Biontech/Pfizer zum Einsatz, bei Erwachsenen wird ebenfalls vorwiegend der mRNA-Impfstoff von Biontech geimpft, auf Wunsch aber auch Johnson & Johnson, bei dem nur eine Impfung erforderlich ist. Zudem sind Auffrischungs-Impfungen möglich für diejenigen, die die Voraussetzungen erfüllen. Dazu gehören Personen über 70 Jahre und bestimmte Berufsgruppen, die Zweitimpfung muss mindestens sechs Monate zurückliegen. Auch Johnson & Johnson-Geimpfte können eine Auffrischung mit Biontech erhalten.

Bei den mobilen Impfaktionen ist keine Terminvereinbarung erforderlich. Mitzubringen sind ein Lichtbildausweis und (falls vorhanden) der Impfpass.

Foto: Pixabay