Mittags durch die Stadtgeschichte

Werbung

Ratingen. Das Museum lädt am Donnerstag, 6. Oktober, um 13 Uhr zur Mittagsführung durch die stadtgeschichtliche Ausstellung „Ratingen 1276-2016“ ein. Mit der halbstündigen Führung wird ein Streifzug durch die Jahrhunderte ermöglicht – von der Zeit der Stadterhebung bis zur Erweiterung des Stadtgebiets durch die Eingemeindungen 1975 und dem Bau von Ratingen-West. Es gibt ein Wiedersehen mit „alten Bekannten“ wie den ledernen Löscheimern, der Revolutionsfahne von 1848 oder dem Motorroller Vespa, der in den 1950er Jahren exklusiv für Deutschland in Lintorf gebaut wurde. So lernt der Besucher die unterschiedlichen Facetten der langen Ratinger Stadtgeschichte kennen. Die Teilnahme kostet 3,50 Euro.

Foto: Stadt Ratingen

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.