Mit Musik ins neue Jahr starten

Werbung

Ratingen. Am Sonntag, 12. Januar, lädt die Städtische Musikschule Ratingen wieder zum Neujahrskonzert in das Stadttheater, Europaring 9, ein. Auch in diesem Jahr ist der Eintritt frei.

Als „Gastgeber“ fungieren das Bläser-Vororchester und das Jugendblasorchester. Wie schon seit Beginn der Konzertreihe im Jahr 2012 haben die Ensembleleiter Ralf Meiers und Paul Sevenich wieder musikalische Gäste eingeladen, um das „neue Jahr“ in Ratingen angemessen zu begrüßen. So spielt vor der Pause das Blasorchester der Musikschule Mülheim an der Ruhr unter der Leitung von Kathrin Simons.

Elton John’s berühmter Titel „Circle of Life“ erklingt unter anderem als „Neujahrsgruß“ des Bläser-Vororchesters. Das reizvolle Musikprogramm der Gäste aus Mülheim besteht aus Filmmusik zu „Madagascar“, einer Blasorchesterbearbeitung des „Danzon No.2“ von Arturo Marquez und weiteren schwungvollen Stücken der modernen Blasorchester-Literatur. Nach der Pause wird das Jugendblasorchester der Ratinger Musikschule sinfonisch gestaltete Musik nach traditionellen irischen Motiven, eine Hommage an den Jazz-Vibraphonisten Lionel Hampton sowie Oscar-preisgekrönte Musik aus dem Kinofilm „La La Land“ spielen.

Als beschwingten Abschluss musizieren die Ratinger mit ihren Mülheimer Gästen gemeinsam einen fröhlichen Marsch. Denn auch das ist natürlich authentische „Blasmusik“, die allen Gästen einen perfekten Start in das Jahr 2020 verheißen soll.

Foto: Pixabay

Werbung