Mit Farbstift Bücherei verschmiert

Werbung

Lintorf. Am frühen Mittwochmorgen, 20. September, gegen 2:40 Uhr bemerkte eine Streifenwagenbesatzung einen Mann, der an der Speestraße mit einem Farbstift politische Parolen großflächig auf Gebäudeteile der Stadtteilbibliothek auftrug. Als die Polizisten den Mann ansprachen, flüchtete dieser mit dem Stift in der Hand zu Fuß in Richtung Kreuzfeld. Nach einer kurzen Verfolgung holten sie den Mann ein und nahmen ihn vorläufig fest. Gegen den alkoholisierten 35-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Der Farbstift wurde sichergestellt. 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.