Mindestens zehn Kellerabteile aufgebrochen

Werbung

Ratingen-West. Zwischen Dienstagabend, 7. Juli, 18 Uhr und Mittwochabend, 8. Juli, 20.30 Uhr kam es in einem großen, mehrgeschossigen Gebäudekomplex an der Erfurter Straße zu einer ganzen Serie von Kelleraufbrüchen. Wie die Täter in das Mehrfamilienhaus und dessen Gemeinschaftskeller gelangten, ist bisher noch unklar. In den Kellerräumen wurden gleich zahlreiche Kellerabteile verschiedener Mieter mit Werkzeuggewalt aufgebrochen. Inzwischen wurden der Ratinger Polizei zehn aufgebrochene Einzelkeller gemeldet. Welche Beute dabei gemacht wurde, steht noch nicht fest.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102/9981-6210, jederzeit entgegen.

Werbung