Michael Baaske findet alte Kamera

Werbung

Ratingen. Eine alte Reisebalgenkamera aus Mahagoni, mit Originalstativ, Kassetten und zahlreichen Platten entdeckte jetzt Michael Baaske. Der Ratinger wollte endlich seinen Speicher entrümpeln. Seit 1937 wurden dort Dinge gestapelt und verstaut, die nicht mehr gebraucht wurden.

„Beim Entrümpeln habe ich eine längst in Vergessenheit geratene alte Kiste aus der Zeit um 1900 wiederentdeckt“, berichtet Baaske der Redaktion des Lintorfs.

In der Kiste eine Reisebalgenkamera. Die Schachteln stammen aus Geschäften in Königsberg, Stralsund, Berlin oder Marburg. Auf den Platten sieht man (Kinder-)Porträts, Männer in Uniform, Intérieurs und Personengruppen.

Jetzt sucht Michael Baaske jemanden, der die alten Fotos aus Uromas Zeiten noch entwickeln kann.

Foto: Michael Baaske


Werbung