Mehr als 15 Müllsäcke in 90 Minuten

Werbung

Ratingen-West. Am vergangenen Sonntag fand ein großes Müllsammelfinale in Ratingen-West statt. Als tatkräftige Mitstreiter konnte „CleanUp“ Ratingen die Ice Aliens gewinnen. Zahlreiche Spielerinnen der U13 nahmen mit ihren Familien an der Säuberungsaktion teil. Die Kinder hatten großen Spaß daran, die von der Stadt Ratingen zur Verfügung gestellten Müllpicker auszuprobieren und zeigten sich überrascht über die teils ungewöhnlichen Funde. Neben Verpackungsmüll wurden zahlreiche Glasflaschen gefunden. Aber auch ein Stuhl, Gardinen nebst Stange und sogar Eishockey-Zubehör wurden gefunden.

Obwohl die Flächen rund um das Eisstadion auf den ersten Blick einen recht sauberen Eindruck machten, wurde von den Ice Aliens und weiteren Unterstützern rinnen innerhalb von nur eineinhalb Stunden mehr als 15 Müllsäcke gefüllt. Auch zwei wilde Müllkippen wurden der Stadt gemeldet.

Zum Saisonabschluss der Müllsammelaktionen waren alle Helfer, die sich zum größten Teil schon zu einem festen Stamm zusammengefunden haben, noch zu einem kleinen Umtrunk mit Punsch, Apfelschorle und Plätzchen eingeladen. In der VIP Lounge der Ice Aliens konnten sich alle aufwärmen.

Foto: privat

Werbung