Matthias Reuter: Kabarett für´n Hut

Werbung

Duisburg. Matthias Reuters Kleinkunstshow „Kabarett für´n Hut“ hat sich in etwas über fünf Jahren vom Geheimtipp zum Publikumsliebling in Duisburg gemausert und gastiert das nächste Mal am Donnerstag, 17. November, um 20 Uhr in der Zentralbibliothek im Stadtfenster an der Steinschen Gasse 26 in der Stadtmitte. Die Show passt in diesem Monat besonders gut zur Bibliothek, denn zu Gast sind zwei Autorinnen: Katinka Buddenkotte und Dagmar Schönleber.

Der Eintritt ist frei, aber am Ende der Show gibt es eine Geldsammlung im Hut. Kostenlose Sitzplatzkarten sind ab Donnerstag, 3. November, in der Bezirksbibliothek Buchholz und in der Zentralbibliothek im Stadtfenster erhältlich. Pro Person werden maximal zwei Sitzplatzkarten ausgegeben. Eine telefonische Reservierung ist nur in der Bezirksbibliothek Buchholz, Telefon 0203/283-7284, möglich. Reservierte Karten können bis zum 16. November in der Bezirksbibliothek Buchholz an der Sittardsberger Allee 14 abgeholt werden und am Veranstaltungsabend in der Zeit von 19 bis 19.45 Uhr in der Zentralbibliothek.

Katinka Buddenkottes Erzählungen sind charmant und fies. Urkomisch und lakonisch sagt sie nichts als die Wahrheit. Bis man heult. Oder sich totlacht. Jürgen von der Lippe stellte bei sich selbst einen „buddenkottebedingten“ Muskelkater durch Dauergrinsen fest und empfahl ihr Buch in seiner WDR-Sendung „Was liest Du?“.

Dagmar Schönleber ist Kabarettistin, Liedermacherin, Schriftstellerin und auf Tour mit ihrem aktuellen Programm „Vierzig Fieber – zwischen Dope und Doppelherz“. Mit Auftritten in der WDR-Ladies Night, aber auch dem ProSieben „Quatsch Comedy Club“ und der 3Sat-Sendung „Vereinsheim Schwabing“ ist sie regelmäßig im TV präsent. Dabei schafft sie einen Spagat, der seinesgleichen sucht: gebürtig aus Ostwestfalen stammend hat sie nicht nur eine regelmäßige Leseshow in Köln, sondern auch noch in Düsseldorf.

Foto: privat

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.