„Matchballer“ unterwegs in der Gruga

Werbung

Ratingen. Am heißesten Tag des Jahres in der vergangenen Woche machten die Kinder des Matchball-Ferienprogramms der Stadt Ratingen einen Ausflug nach Essen. Sie besuchten die Gruga. 1929 eröffnete „Große Ruhrländische Gartenbauausstellung“ (Gruga). Heute zählt der Park zu den weitläufigsten und schönsten Stadtparks in Deutschland.

Die kleinen Dumeklemmer entdeckten den Park mit seiner Skulpturensammlung. Mit über 40 Skulpturen und Plastiken namhafter nationaler und internationaler Künstler präsentiert sich der Grugapark heute als bedeutendes Freilichtmuseum.

Foto: Stadt Ratingen

Werbung