Manege: Blues trifft Southern Roots und Rock

Werbung

Lintorf. Ein äußerst spannender Konzertabend erwartet das Publikum am Freitag, 19. Mai, 20.30 Uhr, im Jugendzentrum Manege an der Jahnstraße 28. Selten standen mit “Dave Goodman Band” und “Elizabeth Lee und Cozmic Mojo” zwei so renommierte aber auch unterschiedliche Bands an einem Abend auf der Lintorfer Bühne.

Die “Dave Goodman Band” mit Steve Baker und Oliver Spanuth zelebrieren “meisterhafte, kraftvoll-souveräne Americana mit tiefen Wurzeln im Blues”, so die Zeitschrift “Folker”. Sie sind bereits zum dritten Mal in der Manege.

Mit “Elizabeth Lee und Cozmic Mojo” gelang es den Konzertplanern der Manege für den selben Abend eine Band zu buchen, die mit ihren handfesten, schweißtreibenden Stücken und einer geballten Ladung aus pulsierendem “Texas Roots Rock” gepaart mit Blues, Soul und Funk für das i-Tüpfelchen sorgen wird. Elizabeth Lee, deren Markenzeichen ihr lasziv-rauchiger und eindringlicher Gesang ist, wird von ihrer begeisternden Band “Cozmic Mojo” in der Besetzung mit Luca Gallina, Matteo Mantovani und Mattia Bertolassi hervorragend unterstützt.

Einlass ist ab 19.30 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf für 15 Euro, an der Abendkasse für 18 Euro und ermäßigt für neun Euro.

Foto: privat

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.