Magischer Zirkel präsentiert „Kaum zu glauben“

Werbung

Ratingen. Am Samstag, 14. Oktober, 20 Uhr findet im Stadttheater, Europaring 9, die Gala-Show „Kaum zu glauben“ des Magischen Zirkels Düsseldorf statt. Eintrittskarten für 16,50 Euro bis 19,50 Euro gibt es im Kulturamt, Minoritenstraße 3a, und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Reservierungen sind möglich, Telefon.

Bereits zum zehnten Mal präsentiert der Magische Zirkel Zauberkunst zum Staunen, Lachen und Träumen. Im letzten Jahr hat der Verein in Ratingen die Vorentscheidungen zu den deutschen Meisterschaften der Zauberkunst ausgerichtet und diese Veranstaltung mit einer internationalen magischen Gala im ausverkauften Stadttheater gekrönt.

Für die große Gala am  14. Oktober wurden auch wieder hochkarätige Gäste von außerhalb verpflichtet: Juno aus Marburg, vierfacher deutscher Meister, brilliert mit spitzbübischem Charme und Jazz-Magic. Peter Vorhalik zeigt, wie kreativ eine Aufnahmeprüfung in den Magischen Zirkel sein kann,  Giovanni Alecci ist der Taschendieb-Experte,  Franzi Pütz verzaubert mit unglaublicher Lichtmalerei und Sven F. Heubes zelebriert eine „echte“ historische Geisterséance. Der Vize-Meister der Comedy-Zauberei Schmitz-Backes führt zwerchfellerschütternd magisch durch das Programm.

Foto: privat

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.