Märchenvorleser beim Karnevalsausschuss

Werbung

Ratingen. Bürgermeister Klaus Pesch war der erste Märchenvorleser für den Karnevalsausschuss der Stadt Ratingen (KA). Am Montagabend las er das Märchen vom Hasen und vom Igel auf Internetseite des Karnevalsausschusses vor. In den kommenden Tagen wird jeweils um 18 Uhr der nächste Märchenvorleser veröffentlicht.

„Da wir alle unser Zuhause so wenig wie möglich verlassen sollen, leiden besonders Kinder und Senioren“, sagt Peter Hense, Vorsitzender des KA. Diese Zeit will der KA Jung und Alt mit Märchen ein wenig erträglicher machen. Den Anfang machte am Montagabend Ratingens Bürgermeister Klaus Pesch.

Der KA hatte in der vergangenen Woche zahlreiche Ratinger angesprochen, ob sie ein Märchen für die Kinder vorlesen würden. Viele haben spontan zugesagt. Wer alles dabei ist, will der KA nicht verraten.

„Vielen Dank an alle, die bisher Märchen geschickt haben und auch an die, die sich noch in der Produktionsphase befinden“, schreibt Mike Gans den Teilnehmern am Montagabend. Darin kündigte er auch an, dass Bürgermeister Klaus Pesch der erste Märchenvorleser sein würde. Die Reihenfolge der dann kommenden Vorleser wurde ausgelost.

Werbung