Männerballett begeistert bei Pfarrkarneval

Werbung

Lintorf. Das Männerballett aus Breitscheid begeisterte die Jecken beim Pfarrkarneval in St. Johannes. Natürlich forderten die Jecken zusammen mit Moderator Michael Wiesenhöfer von den feschen Jungs aus dem Nachbardorf eine Zugabe.

Begonnen hatte der närrische Abend mit dem Besuch des Kinderprinzenpaares Tom I. und Luisa I. und seinem Gefolge. Das Tambourcorps Ratingen unterstützten das Kinderprinzenpaar musikalisch. Die kleinen Tollitäten und ihre Schirmherren vom TuS 08 Lintorf und von der Lintorfer Werbegemeinschaft überreichten ihre Sessionsorden.

Der Pfarrsaal von St. Johannes war rappelvoll!

Für Begeisterung sorgten an diesem Abend mit ihren Tänzen wieder die Angerfunken aus Angermund. Gewohnt gekonnt arbeitete sich Anne Stamm in der Bütt an der großen Politik und am Weltgeschehen ab. Sie hatte die Lacher auf ihrer Seite.

Natürlich kam auch das Prinzenpaar der Stadt Ratingen, Thomas III. und Traudel I., nach St. Johannes. Einen der Sessionsorden erhielt Kaplan Jakub Kowalski.

Für sehr viel Stimmung sorgte wieder Ratingens singender Wirt Heinz Hülshoff. Zu seinen Liedern tanzte der ganze Saal. Dem stand die Düsseldorfer Band „Silke zahlt“ in nichts nach. Das Programm endete traditionell mit Paul Panzer alias Wolfgang Wiesenhöfer.

Das Ratinger Prinzenpaar besucht den Pfarrkarneval in St. Johannes

Werbung