Mädchenfußball: Ermutigender Auftakt

Werbung

Lintorf. Rot-Weiß Lintorf (RWL) bietet seit vergangener Woche für Mädchen der dritten bis sechsten Klasse eine Fußballgruppe an. Geleitet werden die beiden Trainingsgruppe von Günther Falhs-Abels. Der lizenzierte Jugendtrainer und die RWL-Verantwortlichen sind zufrieden mit dem Auftak.

Am Montag waren 19 Mädchen aus den fünften und sechsten Klassen da, am Mittwoch 41 Mädchen aus den dritten und vierten Klassen.

„Das waren wirklich viele begeisterte Mädchen“, stellte Günther Falhs-Abels fest. Jetzt müsse das Ganze weitergeführt werden. Da gäbe es noch viel zu tun.

Das Training findet statt für die Mädchen der fünften und sechsten Klasse montags von 16:30 bis 17:30 Uhr auf dem Sportplatz der Jahnstraße. Mittwochs von 16:30 bis 17:30 Uhr trainieren die Mädchen der dritten und vierten Klasse, ebenfalls an der Jahnstraße.

Falhs-Abels hofft, dass Anke Preuß, Schirmherrin der Mädchenfußball-AG und Profifußballerin, einmal eine der Trainingseinheiten besuchen kann.

Anke Preuß (Foto: Hansepixx)

Werbung