LVR schließt seine Museen wieder

Werbung

Rheinland. In Folge der aktuellen Coronaschutzverordnung für Nordrhein-Westfalen schließt der Landschaftsverband Rheinland (LVR) am kommenden Montag, 29. März, alle LVR-Museen, deren Standort eine Sieben-Tage-Inzidenz von über 100 hat. Einzig das LVR-Landesmuseum Bonn kann wegen einer Sieben-Tage-Inzidenz von unter 100 in Bonn geöffnet bleiben.

Die Schließung gilt vorerst bis Mittwoch, 31. März, mit dem Ziel, am Donnerstag, 1. April, die Häuser wieder zu öffnen, bei denen dies aufgrund besonderer und zusätzlicher Maßnahmen der aktuellen Coronoaschutzverordnung möglich ist. Die Szenarien und Genehmigungen für eine mögliche Wiedereröffnung werden mit den jeweils zuständigen Behörden während der dreitätigen Schließung entwickelt.

Werbung